Blick über Diez

Verwinkelte Gassen mit stolzen Fachwerkensembles bilden die Bühne für erlebnisreiche Diezer Altstadtbummel. Lauschige Wege treffen auf herrschaftliche Residenzen wie Schloss Oranienstein und Grafenschloß. Diez zeigt ein gekonntes Zusammenspiel von Natur und Kultur.

Schloss Oranienstein

Schloss Oranienstein bei Diez an der Lahn entstand 1672 – 1684 auf den Ruinen des ehemaligen Benediktinerinnenklosters Dirstein als eines der Stammschlösser des niederländischen Königshauses durch die Fürstin Albertine Agnes von Nassau-Diez-Oranien.

Altstadt Limburg

Limburgs Fachwerkhäuser zählen zu den ältesten und schönsten Deutschlands. Wir zeigen Ihnen die Entwicklung der Limburger Architektur über acht Jahrhunderte und wie man die Baustile unterscheiden kann.

Limburger Dom

Der Dom zu Limburg an der Lahn. Der Dom an der Autobahn 3, auf halber Strecke zwischen den Ballungsräumen Köln und Frankfurt. Ein vertrauter Anblick für viele. Nicht erst in unserer Zeit.Eine Kirche, fast 800 Jahre alt. Ein sehr altes Gebäude, das auf seinem Felsen den Zeiten trotzt, alt, aber sehr lebendig. Die Kirche des Bischofs von Limburg. Hier trifft sich die Gemeinde, hier kommen die Menschen des Bistums zusammen. Ein Haus, das allen offen steht. Haus Gottes unter den Menschen.

Schloss Weilburg

Im Schlosshotel Weilburg erleben Sie eine harmonische Verbindung aus Tradition, Komfort, Stil und Gemütlichkeit. Mitten in der Altstadt von Weilburg und zu Füßen einer der schönsten Schlossparks Deutschlands genießen Sie die Annehmlichkeiten eines 4 Sterne-Hotels, den persönlichen Service und eine ausgezeichnete Küche.

Altstadt Idstein

Idsteins Schatz ist seine alte Bausubstanz: Fachwerkhäuser vom 15. bis zum 18. Jahrhundert, teilweise mit reichem Schnitzwerk, Adelssitze wie der Stockheimer Hof aus dem 16. Jahrhundert und die ehemals herrschaftliche Gebäudegruppe in der oberen Schloßgasse mit Hexenturm und Schloss. Reizvoll auch die schlichten, aber gepflegten und neuerdings wieder sehr begehrten Handwerkerhäuser aus der Zeit der ersten Stadterweiterung um 1700.

Kurort Bad Ems

Als Heilbad bietet Bad Ems beste Voraussetzungen, etwas Gutes für seine Gesundheit zu tun. Traditionelle Anwendungen und Moderne Methoden garantieren hierfür. Ob für Therapie oder Prävention, das “Heilquellenparadies” Bad Ems gilt als eine der besten Adressen in Europa für gesundheitliche Kompetenz. Spezialisierte Kurkliniken und hochqualifizierte Badeärzte und Therapeuten sind ein Grund dafür.